Archiv

Kabir Bedi in Wolfsburg

Kabir Bedi war vom 22. - 25. August anlässlich des 8. Cineways International Festival in Wolfsburg. Die Veranstaltungen fanden im phaeno statt.

Am Samstag, 24. August 2019, 19 Uhr, war ihm ein ganzer Abend gewidmet, an dem er den Cineway-Preis für sein Lebenswerk erhalten hat. Im Anschluss wurde der Film "Ashanti" in englischer Originalsprache gezeigt. Außerdem wurden von Kabir im Laufe des Festivals noch zwei weitere Filme gezeigt. Am Sonntag, 25. August 2019, 12 Uhr, absolvierte er noch ein ca. 90 Minuten dauerndes Panel und beantwortete viele Fragen. Auf dem Bild: Kabir Bedi und Bianca Gerlich, 24.08.19


Ein Abend mit Kabir Bedi

am Samstag, 24. August 2019, 19 Uhr: Ein Abend mit Kabir Bedi

8. Cineways International Festival (im phaeno Wolfsburg)

Kabir Bedi ist in Europa durch seine Rolle in Sergio Sollimas "Sandokan" Ende der 1970er Jahre bekannt worden, es ist vielleicht die Rolle seines Lebens gewesen. In Italien ist er daher auch zum Ritter geschlagen worden. Nun kommt noch ein Preis in Deutschland hinzu:

Der indische Schauspieler erhält an diesem Abend den Cineways-Preis für sein Lebenswerk. Die Laudatio wird der Filmbuchautor Reiner Boller halten. Es wird ein Foto-Shooting geben, ein paar Film-Clips und der Film "Ashanti" wird gezeigt werden.

In Memoriam - Horst Gerlich (1.12.1939 - 1.8.2000)

Wiederentdecker des Salgari-Gedenksteins auf Mompracem

Zur Geschichte dieses Gedenksteins, der immer noch existiert, siehe unter Mompracem/Gedenkstein